Tim Schumacher 2020

VOM SPIELER ZUM TRAINER. HEUTE BEANTWORTET TIM SCHUMACHER UNSERE FRAGEN.
WANN UND WO HAST DU MIT DEM VEREINSFUSSBALL ANGEFANGEN UND WAS WAREN DANN DIE WEITEREN STATIONEN?
„Angefangen habe ich beim PSV 90 Güstrow in der E-Jugend, bei Horst Kurasch, sicherlich für viele noch ein Begriff. Nach ein paar erfolgreichen Jahren auf Kleinfeld, ging es in der, ich glaube C-Jugend, zum VfL Grün Gold Güstrow, wo ich alle restlichen Altersgruppen bis hin zur 1. Männermannschaft durchlief. Beim Zusammenschluss der Vereine im Jahr 2009/2010 habe ich aus unterschiedlichen Gründen den Verein verlassen und bin durch Lars Rosinski beim TSV Wentorf (Kreisliga Hamburg) gelandet. Nach einem sehr erfolgreichen Halbjahr ging es für mich schließlich zum
Niendorfer TSV
in die Oberliga. Dort blieb ich bis zur Saison 2017/18 und bin dann, nach einem kurzen Intermezzo beim @
USC Paloma - Liga
, berufsbedingt wieder in der Heimat beim Güstrower SC gelandet. Nach einer Saison bei der Zweiten, habe ich hier nochmal 2 Jahre in der Ersten mitgespielt und bin anschließend ins Trainergeschäft eingestiegen..."
DU HAST NACH DER LETZTEN SAISON DEINE AKTIVE LAUFBAHN BEENDET UND ARBEITEST JETZT AN HOLGERS SEITE GEMEINSAM MIT PLASCHI ALS CO. WIE KAM ES DAZU?
"Da ich den Verein durch meine Erfahrung weiterhin unterstützen und die Jungs aus der Mannschaft mit allen Leuten drumherum nicht missen wollte, habe ich Holger Scherz und Andreas Plaschek auf 3-5 Bier bei der letzten Weihnachtsfeier angesprochen, ob Sie sich das vorstellen könnten, dass ich bei ihnen miteinsteige.
In den folgenden Gesprächen haben wir sofort gemerkt, dass wir vom Fußballgedanken her, neben dem Persönlichen, auf einer Welle sind und haben somit die Entscheidung getroffen und die Verantwortlichen um Jens und Schubi relativ schnell davon überzeugen können."
DU BIST IMMER NOCH FIT UND SIEHST GUT AUS. IST ES VÖLLIG AUSGESCHLOSSEN, DICH NOCHMAL ALS SPIELER ZU SEHEN? IN MALCHOW WARST DU JA SCHON IM KADER...
„(Lach) Danke dir.
Nein, das ist es nicht. Dafür juckt es noch zu sehr in den Beinen. Ich werde mit Sicherheit im Verein, in welcher Mannschaft auch immer, nochmal aushelfen oder man wird mich demnächst mal bei den Alten Herren sehen."
IM LAUFE DER JAHRE HAST DU MIT SEHR VIELEN TYPEN ZUSAMMENGESPIELT. ICH WEISS UNTER ANDEREM VON EINEM BACHELOR UND EINEM WETTKÖNIG IN HAMBURG.
"Oh ja, da gab es wirklich einige richtige Typen, gerade bei Niendorf vermisse ich noch viele Leute, die ich auch heute noch als Freunde bezeichnen darf- angefangen bei so vielen Mitspielern, über Trainern bis hin zum Management, Betreuer und Fans.
Neben dem richtigen und ersten Bachelor Paulchen (Paul Jahnke) , der übrigens nicht nur Rosen verteilen, sondern auch richtig gut kicken konnte, waren auch einige Profis dabei. Ja, mit Wettkönig meinst du sicherlich Nico Patschinski. Er durfte sich ja damals als Weltpokalsiegerbesieger bei St.Pauli als Torschütze feiern, als er gegen Bayern traf. Leider hat er bei Sportwetten nicht so viel Erfolg gehabt (lacht).
Neben ihm gab es weitere Profis, mit denen ich zusammenarbeiten durfte, beispielsweise Erhan Albayrak (u.a. Werder Bremen, Bielefeld und Fenebahce) oder
Vahid Hashemian | ???? ???????
, genannt der Hubschrauber, der u.a. für den HSV, Hannover, Bochum und auch für Bayern München auflief.
Aber am beeindrucktesten war für mich Thiaguinho (Thiago Machado Mattos), der in seiner Heimat Brasilien vor teilweise 70.000 Zuschauern, u.a. Gegen Roberto Carlos, Ronaldo und Neymar spielen durfte. Der war bei uns definitiv unterfordert und man hat jedes Mal, wenn er am Ball war, gesehen, dass er in Brasilen in der 1. Liga gespielt hat."
AN WELCHEN EHEMALIGEN MANNSCHAFTSKAMERADEN ODER TRAINER ERINNERST DU DICH BESONDERS GERN?
"Von den vielen Trainern erinnere ich mich am liebsten an das Gespann Frank Hüllmann (einer der längsten und erfahrensten Trainern Hamburgs) und Ali Farhadi (heute noch Chefcoach in Niendorf) unter denen ich sehr viel lernen durfte und meine erfolgreichste Zeit hatte."
WENN DU NICHT GERADE AUF IRGENDEINEM FUSSBALLPLATZ UNTERWEGS BIST, WOMIT VERBRINGST DU DEINE FREIZEIT?
"Neben meinen Hobbys, Nichts tun und futtern- am liebsten mit meiner Familie und Freunden."

Plaschek und PlaschekAWGAutohaus Nord GmBH

Sponsoren

Ergebnisse

1. Männer

Güstrower SC 1

3

SG Aufbau Boizenburg

1

2. Männer

FSV Kritzmow

1

Güstrower SC 09 II

1

3. Männer

Güstrower SC 09 III

5

TSV Thürkow

4

Alte Herren ü35

FSV Krakow am See

2

Güstrower SC 09 ü35

5

A-Junioren

Greifswalder FC

1

Güstrower SC 09

0

B-Junioren

SG StraWaZa

1

Güstrower SC 09

0

C-Junioren

1. FC Neubrandenburg 04 U14

1

Güstrower SC 09

1

C-Junioren II

SG Papendorf/Dummerstorf

4

Güstrower SC 09 II

0

D-Junioren

Güstrower SC 09

7

SV Hafen Rostock 61

0

D-Junioren II

FC Förderkader Rene Schneider III

4

Güstrower SC 09 II

2

E-Junioren

SV 47 Rövershagen

0

Güstrower SC 09

1

E-Junioren II

Güstrower SC 09 II

0

Rostocker FC 95

1

F-Junioren

Güstrower SC 09

LSG Lüssow 79

F-Junioren II

Güstrower SC 09 II

FSV Rühn

Kommende Spiele

D-Junioren :
04.12.2021 10:00 Uhr

Güstrower SC 09

FC Förderkader Rene Schneider U12

C-Junioren:
05.12.2021 10:00 Uhr

TSV 1860 Stralsund

Güstrower SC 09

1. Männer:
20.02.2022 14:00 Uhr

FSV Kühlungsborn

Güstrower SC 1

D-Junioren II:
05.03.2022 09:30 Uhr

SV Pastow U13

Güstrower SC 09 II

A-Junioren:
05.03.2022 11:00 Uhr

Güstrower SC 09

FC Anker Wismar

C-Junioren II:
13.03.2022 10:30 Uhr

SG Motor Neptun Rostock

Güstrower SC 09 II

Alte Herren ü35:
18.03.2022 17:00 Uhr

TSV Thürkow

Güstrower SC 09 ü35

B-Junioren:
20.03.2022 11:00 Uhr

Güstrower SC 09

Lübzer SV

2. Männer:
20.03.2022 14:00 Uhr

PSV Rostock

Güstrower SC 09 II

3. Männer:
20.03.2022 14:00 Uhr

TSV Eintr. Sanitz-Gr.Lüsewitz

Güstrower SC 09 III

F-Junioren II:
Termin offen

Güstrower SC 09 II

Schwaaner Eintracht II

F-Junioren II:
Termin offen

Schwaaner Eintracht II

Güstrower SC 09 II

Login

Besucher

Jetzt Online: 12

Heute Online: 657

Gestern Online: 763

Diesen Monat: 21879

Letzter Monat: 22201

Total: 573279