Sponsoren

Ergebnisse

1. Männer

TSV Bützow

1

Güstrower SC 09

2

2. Männer

FC Seenland Warin e.V.

0

Güstrower SC 09 II

1

Alte Herren ü35

Güstrower SC 09 ü35

5

SG Groß Wokern/Lalendorf

0

A-Junioren

Güstrower SC 09

2

FC Mecklenburg Schwerin II

3

B-Junioren

FSV Bentwisch

3

Güstrower SC 09

2

B-Junioren II

PSV Rostock

2

Güstrower SC 09 II

1

C-Junioren

Güstrower SC 09

2

FSV Bentwisch

7

C-Junioren II

SG Groß Wokern/Lalendorf

2

Güstrower SC 09 II

0

D-Junioren

FSV Bentwisch

6

Güstrower SC 09

2

D-Junioren II

Güstrower SC 09 II

1

Gnoiener SV

3

E-Junioren

Laager SV 03

0

Güstrower SC 09

0

E-Junioren II

Güstrower SC 09 II

0

Rostocker FC

1

F-Junioren

Güstrower SC 09

SV 1932 Klein Belitz

F-Junioren II

Güstrower SC 09 II

SV Aufbau Liessow/Diekhof

Kommende Spiele

Alte Herren ü35:
30.09.2022 18:30 Uhr

FSV Krakow am See

Güstrower SC 09 ü35

2. Männer:
01.10.2022 12:00 Uhr

Güstrower SC 09 II

Brüeler SV

1. Männer:
01.10.2022 14:00 Uhr

Güstrower SC 09

Greifswalder FC II

E-Junioren II:
02.10.2022 10:00 Uhr

TSG Neubukow

Güstrower SC 09 II

D-Junioren :
04.10.2022 17:30 Uhr

Güstrower SC 09

Rostocker FC 95 II

C-Junioren:
08.10.2022 10:00 Uhr

SG Wöpkendorf / BSG Scanhaus Marlow

Güstrower SC 09

B-Junioren II:
15.10.2022 09:00 Uhr

Güstrower SC 09 II

SSV Satow

A-Junioren:
15.10.2022 11:30 Uhr

Rostocker FC

Güstrower SC 09

C-Junioren II:
16.10.2022 10:00 Uhr

SV 1932 Klein Belitz

Güstrower SC 09 II

D-Junioren II:
16.10.2022 11:30 Uhr

LSG Lüssow

Güstrower SC 09 II

B-Junioren:
16.10.2022 12:00 Uhr

Güstrower SC 09

Union Sanitz 03

F-Junioren II:
29.10.2022 09:30 Uhr

TSV Bützow II

Güstrower SC 09 II

F-Junioren:
30.10.2022 09:30 Uhr

Güstrower SC 09

SG Lohmen / Krakow am See

E-Junioren:
05.11.2022 09:30 Uhr

Güstrower SC 09

TSV Bützow

Besucher

Jetzt Online: 15

Heute Online: 736

Gestern Online: 591

Diesen Monat: 22605

Letzter Monat: 23185

Total: 772209

Login

Wulff CateringFantasy Sportsbarclever fitStadtwerke Güstrow GmbH

Oliver Diehl

WER DEN COACH DER DRITTEN NOCH NICHT KENNT, WIRD JETZT ETWAS MEHR ÜBER IHN ERFAHREN.

HALLO OLLI, DANKE, DASS DU DIR DIE ZEIT NIMMST.
WEISST DU EIGENTLICH, DASS DU AM 05.01.2021, ALSO VOR EIN PAAR TAGEN, DEIN „FÜNFJÄHRIGES“ BEIM GÜSTROWER SC HATTEST? WIE WAR ES BIS JETZT FÜR DICH UND SEI EHRLICH?
Ich freue mich, dass man in dieser Zeit überhaupt etwas machen kann, was in irgendeiner Art und Weise mit unserem Verein bzw. Fußball zu tun hat. Tatsächlich... 5-jähriges, nee also ich hätte weder auf Anhieb gewusst, wie viele Jahre, geschweige denn wann ich dem Verein beigetreten bin. Aber jetzt wo du es sagst... muss es in der Winterpause gewesen sein. Bei meinem ersten Pflichtspiel in der Zweiten auf Kunstrasen war es „Arschkalt“.
DU BIST JEMAND, DER SICH IM VEREIN FÜR NICHTS ZU SCHADE IST. OB MIT EINSÄTZEN BEI DER ERSTEN, ZWEITEN, DRITTEN ODER NUN ALS TRAINER DER KREISOBERLIGAVERTRETUNG, HILFST DU DEINEN MANNSCHAFTEN UND DAMIT DEM GANZEN VEREIN. ERKLÄRE UNS MAL DEINE EINSTELLUNG ZUM THEMA FUSSBALL UND DEM GSC?
Ja richtig, ich hatte das große Glück überall mal reinzuschnuppern. Aber nein tatsächlich ist es so, dass ich mich bisher überall wohl gefühlt habe und eigentlich, egal in welcher Mannschaft, mit allen Spielern und auch Trainern immer gut klargekommen bin. Meine Einstellung zum Fußball... also, wenn ich ehrlich bin, begleitet mich Fußball schon mein ganzes Leben. Ich muss lügen, ich glaube, ich habe 1994 in Bützow angefangen zu spielen. Das hatte mit Fußball zwar noch nicht viel zu tun, aber dabei sein ist alles. Zum GSC muss ich ganz ehrlich sagen, ist die Beziehung, auch wenn es erst 5 Jahre sind, schon etwas Besonderes. Wie gesagt, ich verstehe mich mit jedem und fühle mich immer wohl. Das ich in der kurzen Zeit als Spieler auch schon zwei Aufstiege mit erleben konnte, hat das Ganze natürlich auch ein wenig angenehmer gestaltet.
DU HAST IM LETZTEN WINTER DIE DRITTE ALS TRAINER ÜBERNOMMEN, WIE IST DIE SITUATION SEITDEM UND MACHT ES DIR SPASS?
Ja natürlich macht es mir Spaß. Die Situation vor einem Jahr war so, dass wir überlegt haben, wer nach Sandro den Trainerposten übernimmt. Da ich selber aber noch spielen wollt, ist mir die Entscheidung leichtgefallen und wir haben uns entschlossen, es mit dieser Spieler/ Trainer Lösung zu versuchen. Ich muss aber dazu sagen, dass alle Spieler der Dritten, die damals im Kader waren oder heute noch sind, mich immer unterstützen bzw. unterstützt haben. Außerdem war ich heil froh, dass André uns erhalten geblieben ist und sich weiterhin um alles kümmert, was zusätzlich zum Spiel und Training anfällt.
Ja, von den 5 Jahren GSC bin ich, glaube ich 2,5 Jahre fest jetzt bei der dritten Männermannschaft und ehrlich... einen großen Kader gab es noch nie und kenne ich nicht. Es ist nichts Unbekanntes, dass wir mit 11-14 Mann zum Spiel fahren, wo dann von allem was vertreten ist: zweite, dritte Männer, Alte Herren, A- Jugend oder Leute mit Gastspielgenehmigung. Ich glaube, ich kann dir jetzt keine Situation nennen, in denen wir mal zwei Spieltage hintereinander dieselbe Aufstellung bzw. den gleichen Kader hatten.
DEINE SPIELERDECKE BEI DEINER MANNSCHAFT IST JA LEIDER NICHT DIE GRÖSSTE, WIE SIND DIE ZIELE?
Ziel ist es natürlich weiterhin dafür zu sorgen, dass wir immer wieder jede Saison mit der dritten Männermannschaft an den Start gehen können und das idealerweise in der Kreisoberliga. Wir haben so viele klasse Jungs im Jugend Bereich, die durch dritte und zweite Mannschaft perfekt in den Männerbereich integriert werden können. Deshalb wäre es einfach schade, wenn das irgendwann nicht mehr so ist.
IN DEN LETZTEN FÜNF JAHREN HAST DU DEN VEREIN JA NUN SEHR GUT KENNENGELERNT, WAS MACHT IHN FÜR DICH AUS? WIE SIEHST DU DEN JUGEND- UND MÄNNERBEREICH?
Und das macht diesen Verein meiner Meinung nach auch aus. Wo gibt es das schon in so einer kleinen Stadt wie Güstrow... drei Männermannschaften zu haben, ist schon eine extrem gute Leistung. Und dass, obwohl wir viele Vereine im Umland haben, die auf Kreisebene auch nicht schlecht dastehen.
Außerdem macht uns aus, dass wir alle untereinander ein super Verhältnis haben. Ich stehe im engen Kontakt mit vielen Leuten aus dem Verein. Und nicht zu vergessen unsere tolle Anlage, das ist auch etwas, was ich immer wieder gerne mit unserem Verein in Verbindung bringe.
WAS HAST DU FUSSBALLERISCH EIGENTLICH VOR DEM 05.01.2016 GEMACHT? WO HAST DU ÜBERALL GESPIELT?
Ja wie gesagt, ich glaube, ich habe 94 angefangen und das war beim
TSV Bützow 1952 e.V.
, wo ich auch geboren und aufgewachsen bin. Beim TSV habe ich auch dann 20 Jahre Fußball gespielt, also alles durchlaufen- von der ersten Jugendmannschaft bis zur B-Jugend. Eine
A-Jugend gab es dann zu meiner Zeit leider nicht in Bützow, also habe ich fast zwei Jahre überbrückt und bei den Männern mittrainiert, was auf keinen Fall geschadet hat.
Auch beim TSV habe ich dann alles miterlebt. Mit 18 Jahren dann einen Aufstieg sowie Abstieg in der Zweiten und folgend einen Aufstieg und einen Abstieg mit der Ersten.
2014 bin ich dann nach Güstrow gezogen und hab durch ein paar Bekannte den Weg zum
FSV Krakow am See
eingeschlagen. Dort hatte ich auch ein fußballerisch tolles Jahr mit einem Aufstieg.
2015 habe ich meine Familienplanung dann ein wenig angekurbelt- Haus gebaut, geheiratet und Papa geworden. Deshalb habe ich mich dann entschieden in Güstrow zu spielen, weil ich zu diesem Zeitpunkt viele Leute aus der zweiten Mannschaft kannte, mit denen ich in Bützow schon zusammengespielt habe. Dann kamen diese bisher 5 tollen Jahre beim GSC und ich hoffe es folgen noch viele weitere. Für die Zukunft wünsche ich mir, dass es endlich einfach wieder los geht- egal ob als Spieler, Trainer oder beides.
VIELEN DANK OLLI. WIR WÜNSCHEN DIR BEI DEINEM VORHABEN ALLES GUTE.

HADA Bau GmbHStadtwerke Güstrow GmbHcode.nine GbRBARMER rebus Regionalbus Rostock Gmb