// Weitere Lockerungen beim Training

Seit dem 15. Juni gilt der Mindestabstand, beim Training in Kontaktsportarten, von zwei Metern nicht mehr.

Aktuelles Konzept Abteilung Fussball Güstrower SC 09:

  1. Das Training wird unter Einhaltung der aktuellen Verordnung der Landesregierung zum dauerhaften Schutzgegen das neuartige Coronavirus in Mecklenburg-Vorpommern (Corona-LVO MV) durchgeführt.

  2. Je Großfeldspielfläche wird nur eine Mannschaft trainieren.

  3. Die Spielerinnen und Spieler werden darauf hingewiesen, dass Sie allein anreisen sollen und nicht als Gruppe mit mehreren Personen. Weiteren Personen ist der Zugang zum Friedrich-Ludwig Jahn Stadion untersagt, dies gilt auch für die Eltern.
    Die Trainingszeiten starten zeitversetzt, sodass sich die Mannschaften während der An- und Abreise nicht begegnen.

  4. Spieler oder Trainer, die Kontakt mit einem Corona-Infizierten haben / hatten oder sich krank fühlen, haben dem Sportgelände fernzubleiben.

  5. Das Umziehen und Duschen erfolgt zu Hause.
    Die Kabinen sind gesperrt und verschlossen, so dass eine Nutzung nicht erfolgen kann.

  6. Die Nutzung der Toiletten und Waschmöglichkeiten ist möglich. Die Nutzung erfolgt allein und nach Absprache mit dem Trainer. Es stehen ausreichend Seife und Papierhandtücher zur Verfügung.

  7. Es wird auf die übliche Begrüßung und unnötige Kontakte verzichtet.                       
  8. Trainingsmaterialien wie Bälle, Hütchen, etc. werden nur durch die Trainer bewegt. Die Trainer erledigen den Aufbau, bevor die Spielerinnen und Spieler eintreffen.
    Der Abbau durch die Trainer erfolgt erst, nachdem alle Spielerinnen und Spieler den Platz verlassen haben.

  9. Unsere Trainer werden dazu angehalten, sich regelmäßig die Hände zu desinfizieren.
    Desinfektionsmittel werden durch den Verein bereitgestellt.

  10. Nach jeder Trainingseinheit muss eine Anwesenheitsliste (Vor- und Familiennamen, vollständige Anschrift, Telefonnummer sowie Uhrzeit der Anwesenheit bei der Trainingseinheit) erstellt werden, um im Falle einer Corona-Erkrankung die Nachverfolgung für das Gesundheitsamt zu erleichtern.

  11. Die Abteilungsleitung wird die Einhaltung der Regeln kontrollieren und ggf. eingreifen. Bei Zuwiderhandlungen wäre das Training dann für die betreffende Person beendet. Sollte es zu mehreren Verstößen kommen, wird das Training für die gesamte Mannschaft beendet. Auch unsere Trainer sind zur verstärkten Kontrolle angehalten und werden ggf. Maßnahmen ergreifen.

  12. Als Hygiene-Beauftragter fungiert unser Vereinssportlehrer Olaf Kettner (03843/615750)

  13. Das Konzept wird laufend den aktuellen gesetzlichen Vorgaben angepasst und in seiner aktuellen Fassung gut sichtbar am Eingang ausgehangen und auf den Social-Media-Kanälen, auf der Homepage und im Schaukasten bekanntgegeben.

Social Media

Weitere Nachrichten

16.06.2020

  zum Artikel

Weitere Lockerungen beim Training

Seit dem 15. Juni gilt der Mindestabstand, beim Training in Kontaktsportarten, von zwei Metern nicht mehr.

27.05.2020

  zum Artikel

Verstärkung gesucht !!!

Für die kommende Saison suchen wir Verstärkung für unsere Frauenmannschaft.

12.05.2020

  zum Artikel

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs ab 13.05.2020

Nach fast zwei Monaten Trainingspause werden die Nachwuchsmannschaften des Güstrower SC 09 e.V. am 13.05.2020 das Training wiederaufnehmen.

01.04.2020

  zum Artikel

Landesfußballverband verlängert Aussetzung des Spielbetriebs

Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) setzt den Spielbetrieb aufgrund der andauernden Corona-Krise fortan bis auf Weiteres aus.

27.03.2020

  zum Artikel

Mitteilung des Vorstandes des Güstrower Sportclub 09 e.V.

Werte Sportlerinnen und Sportler, aus gegebenen Anlass wendet sich der Vorstand des GSC 09 mit folgenden Worten an euch:

Sponsoren

Jetzt Online: 8

Heute Online: 531

Gestern Online: 540

Diesen Monat: 6763

Letzter Monat: 13735

Total: 222348